royal day spa bühner

Ihr Fachinstitut für Dermakosmetik in Hechingen                   & Wellnesszentrum im Achalmbad Reutlingen

Unsere Produkte

Wir arbeiten nur mit hochqualitiver Dermakosmetik

Unseren Produkten sind Wirkstoffkosmetika sogenannter dermazeutischer Kosmetika, auch Cosmeceuticals, genannt.

Cosmeceuticlas sind der Geheimtipp für professionelle Hautpflege und setzt da an, wo die normale Pflegekosmetik an Ihre Grenzen stösst.

Nur das beste ist gut genug für die Haut! Deshalb haben wir uns für den Kooperationspartner Jetceuticals entschieden, denn dessen Produkte zeichen sich besonders aus! Die Produkte sind ein Corneo-Repairsystems - welches die Hautschutzbarierre durch eine lamellare Cremestruktur stabilisiert und repariert.


 Dies Produkte haben ein umfangreiches Behandlungsspektrum. Die Produkte nehmen Bezug auf die Erkenntnisse aus Medizin und Forschung und sind alle dermatologisch mit "Sehr Gut" getestet worden. Daher können sie auch begleitend zu plastisch-ästhetischen Maßnahmen eingesetzt werden. Alle Cosmeceutische Behandlungen beinhalten korrigierende, verbessernde und aufbauende Maßnahmen für Ihr Hautbild.

Wenn Sie mithilfe manueller kosmetischer Methoden eine langfristige Veränderung Ihres Hautbildes erzielen wollen.

Wir bieten Behandlungen an für

  • unreine Haut,
  • Fältchen, trockene Haut
  • Hyperpigmentierungen
  • Couperose
  • Anti-Aging

Wir verwenden Produkte mit kosmetische Frucht- und Milchsäuren, Retinol-Peelings (Vitamin A) sowie hochkonzentrierte Wirkstoffe und Pflegemasken und erweitern diese durch apparative Behandlungsmethoden wie Aquapeelation, Radiofrequenz, Mesoporation, Ultraschall oder IPL-New Skin.


Keine Hautschädigenden Zusatzstoffe in Kosmetika!

Wenn Ihr Ziel nicht die Hautveränderung, sondern die optimale Hautpflege und die Hauternährung ist, dann sind unsere Produkte genau richtig für Sie!

Denn Sie gibt der Haut genau die Nährstoffe die sie braucht, um sich selbst optimal versorgen zu können. Dabei kommt verzichten unsere Produkte bewusst auf:


  • Synthetische Duftstoffe: sie lagern sich im Fettgewebe an und stehen im Verdacht, Nerven und Leber zu schädigen.
  • Künstliche Farbstoffe: gelten als krebserregend
  • PEG (Polyethylenglykol): Der Weichmacher und seine Abkömmlinge machen die Hautbarriere durchlässig, Schadstoffe können eindringen. PEG wird aus toxischen teilen von Erdöl gewonnen und gilt ebenfalls als krebserregend.
  • Künstliche Konservierungsmittel wie manche Parabene: Können Allergien auslösen, wirken hormonähnlich und stehen im Verdacht, krebserregend zu sein.
  • Silikone legen sich auf die Haut wie ein Film. Dadurch entstehen ein glättender Effekt und ein angenehm weiches Hautgefühl. Aber auf längere Sicht verstopfen Silikone Poren und Schweißdrüsen, weshalb die Haut spröde wird. Die natürliche Regeneration der Haut wird durch den hautfremden Film verhindert, die Haut kann nicht arbeiten.
  • Aggressive Tenside binden nicht nur Talg- und Schmutzteilchen, sie können auch die Kopfhaut angreifen und den Säureschutzmantel der Haut schädigen. Einige Tenside machen die Haut zum Beispiel durchlässig für Fremdstoffe oder können hautreizend wirken

 

Lassen Sie Sich und Ihre Haut von diesen Problemlösern überzeugen!


E-Mail
Anruf
Instagram